Regionale Köstlichkeiten aus der Abo-Box von Foodvibes

verfasst von derLasse am 23. Januar 2015



Inzwischen gibt es eine ganze Menge von Lebensmittelboxen, die man sich im Abo nach hause schicken lassen kann. Ich habe im Dezember die Box von Foodvibes mit regionalen Spezialitäten aus Deutschland einmal testen dürfen.

 

foodvibes

 

Seit einigen Monaten habe ich ja bereits ein Abo für die Foodist-Box. In dieser werden mir jeden Monat Leckereien kleiner Lebensmittel-Manufakturen zum Probieren zugeschickt. Bereits kurz nach dem ersten Test hatte ich mich damals für ein Abo entschieden. Inzwischen hat sich jedoch auf dem Boxen-Markt so einiges getan. “Regional und lecker” hat sich hierbei das Team von Foodvibes auf die Fahnen geschrieben. Zeit, auch diese Box einmal etwas unter die Lupe zu nehmen. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Überbackene Aubergine mit Gemüsefüllung

verfasst von derLasse am 16. Januar 2015



Auberginen sind nicht nur in “zerstückelter” Form sehr schmackhaft. Sie eignen sich auch ganz hervorragend zum Füllen – das habe ich allerdings auch erst in meinem letzten Urlaub gelernt.

 

Gefüllte Aubergine

 

Bisher habe ich Aubergine meist in gewürfelter Form in verschiedenen Gerichten, wie z.B. Gemüsepfannen oder auch in der Hähnchen-Tajine verwendet. Ein weiterer, bei mir recht häufig genutzter Aggregatzustand der Aubergine ist die Scheibe, denn diese eignet sich ganz hervorragend zum Grillen (siehe dazu vor allen Dingen auch den immer noch unvergessenen Orient-Burger mit gegrillter Aubergine und Harissa-Mayo) […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Scharfes Teil: Der Tyrolit Messerschärfer

verfasst von derLasse am 4. Januar 2015



Gut und regelmäßig geschärfte Messer lassen das Schneiden von Zutaten besser gelingen und einfacher fallen. Von Tyrolit gibt es nun einen eleganten neuen Messerschleifer für zuhause, den ich einmal ausprobieren durfte.

 

Tyrolit Messerschärfer

 

Schnippeln (besonders Gemüse) gehört – wenn ich mal ganz ehrlich bin – eigentlich zu meinen absoluten Lieblingstätigkeiten in der Küche. Ich kann das eigentlich gar nicht näher begründen, aber das macht mir einfach Spaß. Mit gut geschärften Messern lässt sich die Freude am Schneiden natürlich auch noch einmal ordentlich erhöhen. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Indisches Kichererbsencurry von Gastautor Ingo Gütelhöfer

verfasst von derLasse am 11. Dezember 2014



Tja, jetzt bin wohl nicht nur ich auf dem Curry-Trip, sondern auch unser Gastautor Ingo Gütelhöfer… Darum zeigt er Euch heute gleich einmal sein Rezept für ein leckeres veganes indisches Kichererbsencurry.

 

Veganes Kichererbsencurry

 

Von Lasse’s Sri Lanka-Surftrip inspiriert, dachte ich machste auch mal was Orientalisches. Nach ein bissl Stöbern im Web stand die Gewürzauswahl fest und es sollte richtig würzig und eine wahre Geschmacksexplosion werden. Ein Gericht wie aus Tausendundeine Nacht … oder sowas in der Art ;-) […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Grillen im Schuhkarton-Format: Der Weber GoAnywhere

verfasst von derLasse am 29. November 2014



Es hat wieder Zuwachs in meiner Grillsammlung gegeben. Der kleine Weber GoAnywhere in der Holzkohleversion ist bei mir eingezogen. Zeit Euch von meinem ersten Eindruck zu berichten.

 

Weber Go Anywhere

 

Über das Grillen unterwegs habe ich hier ja schon häufiger geschrieben. Es ist einfach schön, wenn man nach einen gelungenen Tag am See, im Park oder am Strand mit einem feinen Grillabschluss krönen kann. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 1 Kommentar.


Für zwischendurch: Proteinhaltiger Shake mit Cashews, Quark & Datteln und Chia-Samen

verfasst von derLasse am 28. November 2014



Manchmal – vor oder nach dem Sport, oder als kleine Zwischenmahlzeit – ist ein kühler Shake genau das richtige um wieder an etwas Energie zu kommen. Auch als Alternative zum täglichen Smoothie bereite ich mir hin und wieder einen Shake zu.

 

Proteinhaltiger Shake

 

Normalerweise gibt es bei mir ja (fast) jeden Tag irgendwelche Smoothies. Nur manchmal ist es mir nicht so richtig nach einer so konzentrierten Obst-Portion – da ist mir etwas “gehaltvolleres”, cremiges lieber. Ähnlich wie Smoothies sind auch leckere Shakes zuhause schnell im Mixer gemacht. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Noch einmal Dhal-Curry – diesmal mit Gemüse

verfasst von derLasse am 14. November 2014



Schon vor meiner Sri Lanka Reise habe ich Dhal-Curry sehr gerne gegessen. Seit der Reise ist die Frequenz allerdings noch ein wenig höher geworden. Diesmal gibt`s ein Dahl-Curry mit Gemüse.

 

Dhal-Curry mit Gemüse

 

Wie man ein einfaches Dhal-Curry aus roten Linsen zubereitet, habe ich hier ja bereits schon vor ein paar Wochen beschrieben. Wenn man nun das Dhal aber nicht als Beilage, sondern als “standalone”-Gericht essen möchte, bietet sich die Erweiterung um etwas frisches Gemüse sehr an. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Gastautor Jahn Schlosser erlebt Gewürze mit allen 5 Sinnen

verfasst von derLasse am 7. November 2014



Kochen ohne Gewürze geht nicht. Auf einem Event in Barcelona hatte unser Gastautor Jahn die tolle Möglichkeit, Gewürze und Aromen einmal mit allen Sinnen und ganz anders als beim Kochen zu erleben.

 

Gewürze erleben

 

Ein Freund erzählte mir letztens von einem tollen Erlebnis. Er hatte in Marokko Urlaub gemacht und dort auf einem lokalen Markt (Soukh) die tollsten Gewürze erstanden. Besonders beeindruckend waren die Gerüche und Farben gewesen. Auch ich selber finde diese Märkte immer wieder beeindruckend. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Carbonara mit gebratenem Blumenkohl und Champignons

verfasst von derLasse am 3. November 2014



Eines der klassischsten Pasta-Soßen-Rezepte überhaupt – die Carbonara – lässt sich auch ganz wunderbar noch mit ein bisschen Gemüse verfeinern.

 

Carbonara mit gebratenem Blumenkohl und Champignons

 

Vor einer ganzen Weile ist ja bereits hier im Blog ein Rezept für eine schnelle Basic-Carbonara erschienen. Das ist im wesentlichen auch bei diesem Gericht zum Einsatz gekommen. Trotzdem umreiße ich das in diesem Beitrag noch einmal – geht ja ganz fix. Außerdem bin ich dieses Mal ein wenig “rustikaler” Vorgegangen. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Duft- und farbintensiv: Marokkanische Tajine mit Hackbällchen

verfasst von derLasse am 27. Oktober 2014



Was für ein Duft und was für eine Farbe! Die Zubereitung dieser Tajine mit Hackbällchen macht wirklich so richtig Spaß und Appetit. Dieses Mal habe ich das komplette Gericht auf der Herdplatte – anstatt in Ofen oder Grill zubereitet.

 

Hackbällchen Tajine

 

Immer, wenn es draußen wieder kühler, dunkler und unangenehmer wird, steigt bei mir der Appetit auf leckere Schmorgerichte. Dann kommt auch meine Tajine wieder öfter zum Einsatz. Dieses Mal wollte ich sie aber nicht in den Ofen oder auf den Grill stellen, sondern ganz einfach die Herdplatte verwenden. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 4 Kommentare.