Ein gelungener Tex-Mex Abend

verfasst von derLasse am 31. August 2012



Das war wirklich ein gelungener Tex-Mex Abend. Zwar haben wir jetzt nicht unbedingt neue Rezepte ausprobiert, aber man konnte einfach gemütlich draussen sitzen, quatschen und das Essen geniessen. 

 

Tex-Mex

 

Mein Kumpel PasCas und ich haben beschlossen, dass wir noch einmal Lust auf mexikanisch angehauchtes Essen hatten. 

 

Eine Packung Taco Shells hatte ich sowieso noch vorrätig, also beschlossen wir einfach eine leckere Füllung dafür, eine Guacamole und Refried Beans anzufertigen.

 

Das Chili

Die Füllung für die Taco-Shells war sehr weit an unser Rezept für das Basic-Chili con Carne angelegt. Allerdings haben wir die passierten Tomaten weggelassen, damit die Füllung nicht zu flüssig wird und zum Würzen noch etwas Tabasco dazu gegeben. Ebenfalls weichen mussten die grünen Bohnen und der Schuss Rotwein. Damit war die Tex-Mex Taco-Shell-Füllung schon einmal erledigt. In den Taco-Shells landete sie im Endeffekt mit etwas frischem Eisbergsalat und geriebenem Käse.

 

Tex-Mex Chili

 

Guacamole

Bei der Guacamole hat sich PasCas dieses Mal ausgetobt. Sein Rezept unterscheidet sich ein wenig von meinem Guacamole-Rezept:

 

Gehackte Chili lässt er weg und er gibt sogar noch etwas saure Sahne dazu. So entsteht eine recht milde, aber schön fruchtige Guacamolen-Version, die natürlich auch noch einiges cremiger ist. Hat super geschmeckt und passte natürlich hervorragend zur eher scharfen Füllung. Diese Erweiterung werde ich mir für die Zukunft auf jeden Fall merken.

 

Refried Beans

So einfach und so lecker…

Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe haben wir fein gewürfelt und in einer Pfanne mit Olivenöl angeschwitzt. Dann kamen rote Kidney-Bohnen dazu und wurden leicht angebraten. Mit der Gabel wurde dann alles schön zu einer sämigen Pampe zerdrückt und weiter angebraten, etwas zusätzliches Olivenöl haben wir noch hinzugefügt. Zum Würzen kamen einfach nur Salz und Pfeffer zum Einsatz.

 

refried beans

 

Zugegebenermaßen sieht diese Bohnen-Pampe nicht furchtbar appetitlich aus, sie schmeckt aber wirklich super! Wir haben sie entweder mit in die Taco Shells gefüllt, oder einfach mit Tortilla-Chips als Dipp gegessen.

 

Ein netter Abend war das! Zum Nachmachen empfohlen!

 

 

 

 

 

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: