Flammkuchen vom Pizzastein – “Don Quijote”

verfasst von derLasse am 10. Januar 2013



Ähnlich wie bei Pizzen lassen sich auch bei Flammkuchen zahlreiche Belagsvarioationen ausprobieren. Zum Beispiel ein Spanien-inspirierter Flammkuchen vom Pizzastein.

 

Flammkuchen vom Pizzastein

 

Über den Pizzastein, den mir die Bonner Jungs vom Gasprofi-Blog zur Verfügung gestellt haben, habe ich inzwischen ja schon so einiges berichtet und auch schon so manches damit ausprobiert. Deshalb fragten mich Sascha und Sven, ob ich Ihnen nicht noch ein Rezept für den Einsatz des Pizzasteins als Gastbeitrag für Ihr Blog zukommen lassen könnte.

 

Gesagt getan: Der Spanien-inspirierte Flammkuchen “Don Quijote” mit würzigem Chorizo, Paprika und roten Zwiebeln. Schmeckt super lecker und lässt sich unter Zuhilfenahme eines Pizzasteins auf dem Grill oder im Ofen zubereiten.

 

Das komplette Rezept findet Ihr als Gastbeitrag im Gasprofi24-Blog, hier gibt`s nur ein paar Bilder zum Anteasern…

 

Flammkuchen vom Pizzastein

 

Chorizo schneiden

 

Flammkuchen Don Quijote

 

 

Dieser Artikel hat bisher 6 Kommentare.


Bisherige Kommentare:

  1. Cédric sagt:

    Interessante Combi!

  2. Becker sagt:

    Supertolles Rezept ! Alleine bei den Bilder läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen ! Dazu noch ein Glas frischen Federweissen …….. Jam jam jam

    • derLasse sagt:

      Haha! Genau so muss es gemacht werden!
      Lass es Dir gut schmecken und vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Viele Grüße
      Lars

  3. Alex sagt:

    Habe das Rezept vorhin auf meinem Pizzaofen ausprobiert. Es war unglaublich lecker! Wir haben noch ein paar Gewürze, die nicht im Rezept aufgeführt waren, hinzugetan (Mimosa hat da eine tolle Auwahl!)… das Rezept lässt auf jeden Fall Platz zum Experimentieren! Vielen Dank :)

    • derLasse sagt:

      Hey Alex,

      Über solche Kommentare freue ich mich hier natürlich ganz besonders – vielen Dank dafür!!!

      Schön, dass es Euch so gut geschmeckt hat.

      Welche zusätzlichen Gewürze habt Ihr denn noch verwendet?

      Viele Grüße und einen schönen Abend noch
      Lars

Hinterlass einen Kommentar: