Gefüllte Champignons vom Grill

verfasst von derLasse am 8. Oktober 2013



So langsam müssen wir uns wohl damit anfreunden, dass der Herbst Einzug hält. Ein großer Vorteil dabei ist allerdings, dass es wieder jede Menge Pilze gibt. Da kann man wunderbar ein paar gefüllte Champignons auf den Grill legen

 

Gefüllte Champignons vom Grill

 

Letztens hatte ich wieder “vegetarischen Besuch”. Deshalb wurde – aus Respekt vor den Gästen – der komplette Abend vegetarisch geplant.

 

Die gefüllten Champignons gab es als Vorspeise, danach Bolognese-Pizza mit vegetarischer Bolognese (die habe ich übrigens nach dem gleichen Rezept wie bei der veganen Lasagne zubereitet) und zum Abschluss noch herrlich süße Applecrumbles.

 

Gefüllte Champignons sind ruckzuck gemacht. Seht zu, dass Ihr Euch dafür am besten schön große Riesenchampignons besorgt, denn bei denen macht das Füllen erst so richtig Sinn.

 

Gefüllte Champignons vom Grill

 

Nachdem Ihr sie geputzt habt (wichtig: Pilze nur Bürsten, nicht Waschen) trennt Ihr die Stiele der Pilze heraus. Ersetzt werden diese durch eine ordentliche Scheibe Schafskäse.

 

Wer mag kann jetzt noch etwas gehackte rote und/oder grüne Chilischoten dazu geben.

 

Jetzt könnt Ihr ganz nach Geschmack würzen. Bei mir kamen einfach nur Meersalz und Pfeffer zu Einsatz.

 

Abschließend gebt Ihr noch über, bzw. in jeden gefüllten Champignon einen Schuss Olivenöl. Wer mag, kann die Pilze außerdem auch noch leicht von außen mit etwas Olivenöl einpinseln.

 

Und nun ab auf den Grill damit. Setzt sie nicht einer allzu starken direkten Hitze aus und lasst sie schön langsam bräunen, dann werden sie so richtig schön saftig.

 

Dazu schmeckt natürlich ein wenig geröstetes Brot ganz hervorragend!

 

Gefüllte Champignons vom Grill

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: