Gratinierte Riesenchampignons – eine leckere Vorspeise

verfasst von derLasse am 12. November 2012



Es ist immer noch Pilz-Zeit, das muss man ausnutzen. Deshalb gab es am Wochenende gratinierte Riesenchampignons als Vorspeise.

 

Gratinierte Riesenchampignons

 

Dieses Rezept hatte ich mal so, oder so ähnlich in der Show von Jamie Oliver gesehen. Als ich dann beim Wochenend-Einkauf die wunderschönen Riesenchampignons entdeckt habe, musste ich mich wieder daran erinnern. Also wanderten die Kameraden schnurstracks zusammen mit normal-großen braunen Champignons und einer Portion Kräuterseitlinge in meinen Einkaufskorb.

 

Die Zubereitung ist super-einfach und schnell erledigt. Die besten Voraussetzungen für eine nette Vorspeise oder einen kleinen Snack zwischendurch also.

 

Zutaten

gratinierte Champignons

  • 5 – 6 Riesenchampignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • gehackte Petersilie
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • geriebener Cheddar

So wird`s gemacht:

  1. Als erstes schaltet Ihr Euren Backofen ein. Grillstufe und Vollgas ist hier angesagt!
  2. Aus den Riesenchampignons schneidet Ihr nun die Stiele heraus. Dann werden sie abgezogen.
  3. Chili und Petersilie werden fein gehackt, die Knoblauchzehe gepresst. Ihr könnt alles direkt in eine kleine Auflaufform geben.
  4. Dazu gebt Ihr eine ordentliche Prise gröberes Meersalz (ich habe mich hier wieder für mein geliebtes Maldon-Salz entschieden) und eine ebenso ordentliche Prise frisch gemahlenen Pfeffer.
  5. Dazu kommen jetzt ca. 5 – 6 Esslöffel Olivenöl.
  6. Nun ist Matschen angesagt! Verrührt erst alles schön miteinander. Dann werden die Pilze gut von allen Seiten mit der Mischung eingerubbt. Das geht natürlich am besten mit den Händen, also keine Angst vor ein wenig Sauerei… Verteilt die die Marinade gut rundum. Dann legt Ihr die Pilze mit der Oberseite nach unten in die Form und verteilt etwas der Marinade darüber. Zum Schluss gebt Ihr noch einmal einen kleinen Schluck Olivenöl darüber.
  7. Jetzt nur noch etwas Cheddar über die Pilze reiben und ab unter den Grill mit Ihnen.
  8. Nach ca. 15 – 20 Minuten sollte der Cheddar schön zerlaufen und die Pilze leicht gebräunt sein.
  9. Sie schmecken natürlich super mit einem frischen Stück Baguette oder Ciabatta dazu – dann kann man die wunderbare Marinade auch bis zum letzten Schluck auskosten.

 

 

Lasst es Euch gut schmecken!

 

gratinierte Riesenchampignons

 

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: