Plum-Crumbles vom Grill

verfasst von derLasse am 2. Oktober 2013



Nicht nur mit Äpfeln, sondern auch mit Pflaumen lassen sich leckere Nachspeisen auf dem Grill zaubern. Plus-Crumbles sind schnell gemacht und ein gelungener Abschluss für den Grillabend.

 

Plum-Crumbles vom Grill

 

Heute gibt es nur ein ganz schnelles “Kurz-Rezept”, beziehungsweise die Variation eines Rezepts, das es hier schon einmal gab: Vor einer Weile hatte ich Euch ja schon mein Rezept für Applecrumbles vom Grill vorgestellt. Die gab es bei uns auch am Samstagabend wieder. Allerdings blieb ein kleiner Rest Streuselteig übrig und landete im Kühlschrank.

 

Am folgenden Tag (Sonntag) waren aber leider die Äpfel alle… Im Obstkorb fanden sich allerdings noch ein paar frische spanische Pflaumen. So wurde das Applecrumble Rezept kurzerhand zum Rezept für Plum-Crumbles umfunktioniert. Nur den Zitronensaft habe ich bei den Plum-Crumbles weggelassen.

 

Plum-Crumbles vom Grill

 

Das Rezept funktioniert wunderbar mit Pflaumen, auch wenn diese (man kennt das ja vom Pflaumenkuchenbacken) im Vergleich zu den Äpfeln schon recht viel Saft abgeben. Für die einzelnen Schritte der Zubereitung schaut Ihr am besten einfach noch einmal im Rezept für die Applecrumbles nach.

 

Weil ich am Sonntag Mittag nur schnell ein paar Sandwiches und die Plum-Crumbles grillen wollte, habe ich mich für meinen kleinen Gasgrill, den Travel Q, entschieden. Auch das hat wunderbar funktioniert.

 

Plum-Crumbles vom Grill

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: