Schnelle Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

verfasst von derLasse am 7. März 2012



Jeder kennt das: Man kommt nach hause, hat Hunger und möchte noch einen schnellen warmen Happen zu sich nehmen, hat aber eigentlich überhaupt keine Lust auf eine größere Kochaktion. Gerade jetzt im Winter ist in einer solchen Situation eine ordentlich heiße Suppe oft genau das richtige. Der Nachteil vieler Suppen und Eintöpfe ist aber leider eine häufig recht lange Kochzeit.

 

Anders bei unserem heutigen Suppen-Kanditaten: Diese cremige Käse-Lauch-Suppe ist binnen kürzester Zeit fertig und sehr, sehr schmackhaft. Das Rezept ist wirklich einfach und sollte eigentlich jedem gelingen. 
 
Zutaten

  • 500g Hackfleisch (vorzugsweise vom Rind)
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 250g Schmelzkäse
  • ca. 1 Liter klare Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

 

So wird`s gemacht:

  1. Die Zwiebeln werden fein gewürfelt und mit Olivenöl im Topf angedünstet. Das Hackfleisch dazu geben und ordentlich durchbraten. Am besten schon einmal jetzt mit ordentlich Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den in Ringe geschnittenen Lauch hinzufügen und etwas mit andünsten.
  3. Nun wird die Brühe hinzugefügt. Hier kann man sich zur Beschleunigung der Koch- / Vorbereitungszeit gerne mit gekörnter Brühe aus dem Glas behelfen. Alles sollte einmal ordentlich aufkochen. Danach die Hitze reduzieren und den Schmelzkäse hinzufügen.
  4. Die Suppe darf jetzt noch 10 – 15 Minuten bei reduzierter Hitze weiterköcheln, bis der Käse komplett geschmolzen ist. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit die Suppe schön cremig wird.
  5. Am besten schmeckt die Suppe natürlich mit einem leckeren Stück frischem Brot vom Bäcker dazu.

 

 

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: