Schnelle Wraps zum Mitnehmen

verfasst von derLasse am 14. Februar 2014



Hin und wieder benötigt man ja einen schnellen Snack zum Mitnehmen: Wraps mit Thunfischpaste sind dafür schnell gemacht.

 

Wraps zum Mitnehmen

 

Heute gibt es kein richtiges Rezept, sondern nur eine schnelle Anleitung für leckere Wraps zum Mitnehmen. Belegt sind diese mit frischem Salat und Gemüse, so wie einer Thunfisch-Frischkäse-Paste. Ein prima Snack fürs Büro oder einen Ausflugstag. So richtig lecker werden sie sowieso erst, wenn Sie etwas “durchgezogen” sind.

 

Die Zubereitung geht sehr schnell und macht kaum Arbeit.

 

Wraps zum Mitnehmen

 

Rezept: we

Zutaten

  • 4 Tortilla-Wraps
  • 200g Frischkäse
  • 1 Dose Thunfisch
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eisbergsalat
  • Radiccio-Salat
  • Gurkenscheiben
  • Tomatenscheiben
  • Paprika

So wird`s gemacht:

  1. Frischkäse und Thunfisch mit einem Schuss Olivenöl in einer Schüssel miteinander vermengen. Ganz nach Geschmack mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das ganze oben aufgeführte Grünzeug gibt nur wieder, was in meinen Wraps zum Mitnehmen steckte. Ihr könnt sie Euch selbstverständlich auch anders zusammenstellen (Mais und Zwiebeln passen z.B. auch noch hervorragend.
  3. Sämtliches Salat- und Gemüsebeiwerk gründlich waschen, trocknen und anschließend zerkleinern.
  4. Eine Hälfte der Tortilla-Wraps mit der Thunfischpaste bestreichen, danach reichlich Grünzeug darauf geben.
  5. Jetzt nur noch schön fest zusammenrollen und in Frischhaltefolie wickeln.

 

Nun solltet Ihr die eingewickelten Wraps zum Mitnehmen noch mindestens eine Stunde “durchziehen” lassen.

 

Noch ein Tipp: Man kann praktischen Rollen vor dem Essen auch wunderbar mit einem Messer halbieren und dann direkt aus der Hülle verzehren. So lassen sich die Mitnehm-Wraps wunderbar unterwegs ohne große Kleckere verspeisen.

 

Wraps zum Mitnehmen

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: