Schnitzel mit Pilzrahmsoße reloaded

verfasst von derLasse am 14. November 2012



Ein ordentliches Schnitzel mit Pilzrahmsosse ist nun einmal ein absoluter Klassiker. Den kann man(n) auch mal öfter essen. Darum hier eine weitere Variation davon.

 

Schnitzel mit Pilzrahmsoße

 

Vor einer Weile habe ich hier ja auch schonmal ein Rezept für Schnitzel mit Pilzrahmsoße vorgestellt. Dieses Mal habe ich allerdings ein paar kleine Tweaks an der Soße vorgenommen, die ich Euch auf keinen Fall vorenthalten möchte:

 

Kräuterseitlinge, Staudensellerie und angebratene Schinkenwürfel haben meine bisherige Version dieser Soße erweitert.
 
Als besonders effektiv möchte ich aber den Staudensellerie hervorheben. Der passt wirklich hervorragend zu Pilzen!

 

Schnitzel mit Pilzrahmsoße

 
Also hier noch einmal die erweiterte Soße im Schnelldurchgang:

 

Eine Zwiebel und eine Stange Staudensellerie fein würfeln und mit etwas Olivenöl zusammen mit den Schinkenwürfeln in der Pfanne anbraten.

 

Die grob zerkleinerten Pilze dazu geben und leicht anbräunen.

 

Mit einer Tasse Gemüsebrühe ablöschen und die Hitze reduzieren.

 

Einen halben Becher Sahne und einen Löffel Crème fraîche oder Frischkäse hinzufügen. Köcheln lassen.

 

Frisch gehackte Petersilie und einen Schuss Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Schnitzel mit Pilzrahmsoße
 

Auch dieses Mal gab es dazu natürlich ein paniertes Schnitzel wie im Ursprungsrezept beschrieben. Als Beilage kamen feine Spätzle zum Einsatz.

 

Lecker war`s – auch dieses Mal!

 

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Hinterlass einen Kommentar: