Praktischer Kaffeepartner für unterwegs: Klean Kanteen Insulated Wide

verfasst von derLasse am 16. Dezember 2016



Coffee to go – der meist in Pappbechern gereichte Begleiter für den Weg zur Arbeit oder den gemütlichen Stadtbummel erfreut sich einer riesigen Beliebtheit. Leider sorgt er auch für einen riesigen Berg Müll. Eine Möglichkeit zur Müllreduktion bietet Klean Kanteen.

 

Klean Kanteen Insulated Wide

 

Wer weniger zum Pappbecher und Plastikdeckel-Müllberg beitragen möchte, oder sich seinen Kaffee für den Weg zur Arbeit selber zuhause zubereiten möchte, kann sich auf die Suche nach einem passenden Mehrweg-Gefäß begeben. Fündig kann er dabei im Angebot von Klean Kanteen werden. Ich habe seit einigen Monaten das Modell “Insulated Wide” mit einem dazu passenden Trinkdeckel für unterwegs im Einsatz und möchte es Euch nun einmal vorstellen. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 2 Kommentare.


Kochen unterwegs: Penne mit schwedischen Pfifferlingen

verfasst von derLasse am 11. September 2015



Kochen unterwegs macht mir immer wieder großen Spaß. Besonders, wenn das Reiseland lokale Zutaten-Highlights zu bieten hat. Schweden konnte da mit seinen Pfifferlingen schon sehr überzeugen.

 

schwedische Pfifferlinge

 

Um auch unterwegs und draußen lecker zu kochen, braucht es eigentlich gar nicht viel…
Kochgeschirr, ein Kocher und leckere Zutaten reichen eigentlich schon – Teller sind nicht unbedingt eine Notwendigkeit. Eine tolle Aussicht komplettiert das Arrangement für ein perfektes Abendessen. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 6 Kommentare.


Passend zur Ferienzeit: Kochen unter freiem Himmel

verfasst von derLasse am 26. Juli 2014



Pünktlich zur Ferienzeit möchte ich Euch ein schönes Buch für die Erweiterung Eures Outdoor-Kochhorizontes vorstellen: “Kochen unter freiem Himmel – Die besten Rezepte für den Campingkocher” von Karin Ihre.

 

Kochen unter freiem Himmel

 

Der ein oder andere Leser dieses Blogs ist sicherlich – genau wie ich – gerne draußen unterwegs. Egal ob beim längeren Campen oder auf kurzen Outdoor-Ausflügen, Kochen gehört auch dort für mich unbedingt dazu. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 1 Kommentar.


Trangia – ein genialer Klassiker für die Outdoor-Küche

verfasst von derLasse am 28. Mai 2014



Mai/Juni. Für NRW-ler eine prima Zeit im Jahr, um so manches Wochenende – dank diverser Feiertage – zu verlängern. Da bieten sich spontane Frühjahrs-Campingtrips natürlich an. Ein feines Gadget für die Outdoor-Küche ist dabei der Trangia Sturmkocher.

 

Trangia

 

Egal ob mit oder ohne Camping-Übernachtungen. Wenn man draußen unterwegs ist, kann man hin und wieder mal gut eine Tasse heißen Kaffee oder einen leckeren Snack gebrauchen. Dafür braucht man in der Regel einen Kocher, Brennstoff und passendes Kochgeschirr. Der Trangia – auf Grund seiner skandinavischen Herkunft auch gerne mal als “Schwedenküche” bezeichnet – bietet das alles in einem handlichen Set. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 2 Kommentare.


Ein gelungenes Outdoor-Wochenende im Harz

verfasst von derLasse am 21. Mai 2014



Endlich hat der Sommer so richtig Einzug gehalten. Da macht nicht nur das Grillen richtig Spaß… Man kann auch wieder richtig schöne Outdoor-Wochenenden genießen. Das erste davon führte mich zum Bouldern ins Okertal (Harz).

 

Trangia

 

Als das erste Wochenende seit langem mit tollem Wetter in Aussicht kam, fiel es uns sehr leicht, uns zu einem netten Ausflug zu entscheiden. Der Harz schien ein netter Treffpunkt für Pasqual und Christoph (aus HH) und mich zu sein – einigermaßen gleiche Fahrstrecke für alle Beteiligten. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Paris, der Eiffelturm und Abschied von meinem Opinel

verfasst von derLasse am 14. April 2014



Paris kannte ich bisher nur vom Durchfahren per Auto oder dem Eilen mit schwerem Gepäck durch die Metro. Jetzt konnte ich mir die Stadt endlich einmal mit ein wenig mehr Ruhe ansehen. Dabei blieb leider mein geliebtes Opinel auf der Strecke…

 

Paris - Eiffelturm

 

Dass Paris äußerst sehenswert ist, ist ja hinreichend bekannt – deshalb werde ich hier keinen Reisebericht mit Paris-Tipps abliefern. Ein paar kleine Impressionen möchte ich Euch aber trotzdem nicht vorenthalten.  […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 6 Kommentare.


Clifbars reloaded – hausgemachte Müsliriegel in Neuauflage

verfasst von derLasse am 28. März 2014



Für Tage unterwegs & draußen sind selbst gemachte Müsliriegel immer wieder ein toller Snack. Besonders Clifbars erfreuen sich bei Outdoorsportlern einer besonderen Beliebtheit.

 

Clifbars reloaded

 

Vor einer Weile hat Gastautor Jahn Schlosser hier ja schon einmal sein Rezept mit dem Titel “Homemade Clifbars” vorgestellt. Ich muss gestehen, dass ich in den letzten Monaten sehr häufig auf dieses Rezept zurückgegriffen habe. Als ich allerdings letztens in einer Boulderhalle unterwegs war, fiel mir dort seit langem mal wieder ein Original-Clif-Bar in die Hände. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 11 Kommentare.


Ein sehr nettes Anzündgadget: Der Swedish Fire Steel

verfasst von derLasse am 13. März 2014



Es ist mal wieder an der Zeit ein kleines outdoortaugliches Gadget für die Grillsaison vorzustellen. Der Swedish Fire Steel von Light My Fire ist ein kleiner praktischer Helfer wenn es darum geht Euren Grill oder Campingkocher anzuzünden.

 

Swedish Fire Steel

 

Ja ich weiß. Natürlich gibt es sehr sehr gut funktionierende Feuerzeuge… Aber mein männlicher Spieltrieb hat nun einmal dazu geführt, dass ich einfach nicht am Light My Fire Fire Steel vorbeigehen konnte. Sowas kennt Ihr sicherlich. Außerdem gibt es ja tatsächlich immer mal wieder Situationen, in denen man kein Feuerzeug zur Hand hat. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Leckere Müsli-Alternative zum Mitnehmen: Hirse

verfasst von derLasse am 3. März 2014



Nicht nur “klassisches Müsli” schmeckt am Morgen, auch mit Hirse lässt sich ein sehr leckeres Frühstück zaubern, das sogar Mitnehm-konform ist.

 

Hirse

 

Ohne Milch oder Joghurt schmeckt ein klassisches Müsli nicht wirklich. Möchte man sich ein Mitnehm-Müsli vorbereiten, muss man also Milch und/oder Joghurt einzeln mitnehmen, da sonst alles viel zu sehr durchweichen würde. Für mein Unterwegs-Frühstück wollte ich da nach Möglichkeit aber drauf verzichten. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher noch keine Kommentare.


Für unterwegs: Couscous-Bällchen und ein toller Gewinn

verfasst von derLasse am 22. Januar 2014



Diese Couscous-Bällchen eignen sich nicht nur als Beilage, sondern sind auch ein praktischer vegetarischer Snack zum Mitnehmen.

 

Couscous-Bällchen

 

An manchen Tagen weiß man ja vorher schon, dass die Zeit nicht für ein “ordentliches” Essen reichen wird. Da braucht man dann eben kleine Snacks, die zwischendurch verzehrt werden können. Natürlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich auch unterwegs mit Snacks zu versorgen, aber es macht auch Spaß schon am Vorabend etwas für den Snack-Tag vorzubereiten. […mehr]

Dieser Artikel hat bisher 23 Kommentare.